Ein Herz für Blogs

ein-herz-fuer-blogs

Kai Müller schrieb am Freitag von seiner Idee “Ein ♥ für Blogs“. Meiner Meinung nach eine sehr schöne Idee, die wirklich die Möglichkeit bietet, interessante, schöne und vielleicht besondere Blogs im deutschsprachigen Raum neu kennen zu lernen. Ich möchte gerne selber dazu beitragen und die Idee dahinter unterstützen. Dazu veröffentliche hier die Blogs, die ich regelmäßig lese und noch dazu weiterempfehlen kann.

Design Tagebuch
Sollte wahrscheinlich den meisten bekannt sein. Der Blog von Achim Schaffrinna, der sich mit dem Design von Logos, Websites und anderen Dingen beschäftigt. Eigentlich ein Muss für jeden, der sich für das Erscheinungsbild des Internets und von verschiedenen Unternehmen interessiert.
Frequenz: beinahe täglich

massenpublikum
Der Blog von Sachar Kriwoj, er ist Pressesprecher von roccatune und schreibt über die neuen Entwicklungen im Internet, wie z.B. Twitter, Social Media usw. Man findet auch oft sehr schöne Interviews mit interessanten Leuten.
Frequenz: beinahe täglich

Werbeblogger
Ein Gemeinschaftsblog, der sich, wie der Name schon sagt, mit Werbung und Marketing-Maßnahmen beschäftigt. Die sehr vielfältigen und regelmäßigen Beiträge sind sehr informativ geschrieben und befassen sich teilweise auch mit philosophischen Fragen, wie z.B. dieser Beitrag (Genau das Thema meiner Bachelor-Arbeit).
Frequenz: täglich

Sierralog
Dieter Rappold schreibt unter anderem auch, in welchem Restaurant er lecker gegessen hat. Aber nicht nur. Er ist Managing Director von Knallgrau und zuständig für Marketing, Sales & Business Development. Diese Themen sind Hauptbestandteil seiner meist sehr interessanten Beiträge.
Frequenz: 3-4 Beiträge/Woche

Themenblog
Im Themenblog schreiben Mark Pohlmann und Anna Friedrich, Gründer der Agentur für Empfehlungsmarketing Mavens, über Themen die das Internet bewegen. Twitter, Internet Marketing, soziale Netzwerke. Entwicklungen im Netz spielen hier eine große Rolle.
Frequenz: 1-2 Beiträge/Woche

Anders denken
Hannes Treichl beschreibt in seinem Titel den Blog mit folgenden Worten: Marketing, Innovation, Web 2.0. Diese Worte treffen es ziemlich gut und erklären den Inhalt von Anders denken sehr passend.
Frequenz: 1-2 Beiträge/Woche

Posted by

Ich heiße Niclas Hellberg, komme aus Hamburg und arbeite momentan als Interaction Designer bei XING und Traumhaftes Italien. href="http://twitter.com">Twitter