Themenfindung für neue Artikel im eigenen Blog

Zu den wichtigsten Eigenschaften eines Blogs zählen Kontinuität und Relevanz. Um diese Punkte als Blogger erfüllen zu können, sind möglichst viele und gefragte Themen-Ideen notwenig, die sich für neue Artikel eignen. Oft ist es so, dass interessante Fundstücke oder Neuigkeiten, auf die man beim Surfen stößt, zum Bloggen ermuntern. Manchmal fehlt aber auch gerade dann ein passendes Thema, wenn Zeit und Lust zum Verfassen eines neuen Artikels vorhanden sind. Aus diesem Grund habe ich ein paar Möglichkeiten zusammengesucht, die euch Anregungen geben sollen, wie man neue Themen suchen und finden kann.

  • Besucherstatistiken auswerten
    Viele Statistik-Tools wie Google Analytics bieten Einblicke in die Suchbegriffe, durch die Besucher auf die eigene Seite gekommen sind. Wenn man sich diese genauer anschaut (sollte man regelmäßig tun), kann man unter Umständen gut erkennen, mit welchen Erwartungen Nutzer suchen und wie häufig zu bestimmten Themen und Fragen gesucht wird. Findet man z.B. viele Anfragen zu einem bestimmten Thema, lohnt es sich, dazu vielleicht noch ausführlichere oder weiterführende Artikel zu schreiben. Erkennt man, dass bei bestimmten Keywords geringe Verweilzeiten ausgegeben werden, ist das Thema eventuell noch nicht ausführlich genug beleuchtet worden.
    Sowieso lässt sich anhand der Keyword-Statistiken ganz gut ablesen, wie sich der eigene Blog so im Netz positioniert hat.
  • Im Netz nach interessanten Fragen suchen
    Diese Methode eignet sich besonders gut für spezialisierte Themenblogs. In Foren, Frageportalen, wie z.b. quora, oder auch anderen themennahen Blogs finden sich oft Fragen und Themen, mit denen sich die Zielgruppe aktuell beschäftigt. Für neue Artikel eignen sich natürlich Fragen, die noch nicht beantwortet wurden, prefekt. Vielleicht kann aber auch eine Zusammenfassung eines viel diskutierten Bereichs für viele Leser sehr hilfreich sein, denn nicht jeder möchte seitenlange Foren-Diskussionen durchforsten, um sich die beste Lösung herauszupicken.
  • Einfach mal direkt fragen
    Häufig hilft es auch, die eigenen Leser einfach direkt zu fragen, was für Themen gewünscht sind oder welche Fragen beantwortet werden sollten. Das kann man in eigenen Artikeln machen oder vorhandene Tools wie Formspring dafür nutzen.
  • Blogger-Aktionen
    Mittlerweile werden regelmäßig Aktionen wie der Webmaster-Friday ausgerufen, die sich an alle Blogger richten, die Lust haben, zu einem bestimmtem Thema oder einer Fragestellung (fachlich, lustig oder auch privat) einen Artikel zu veröffentlichen. Das ist nicht unbedingt Jedermanns Ding, kann aber sicherlich helfen, wenn mal partou nichts einfällt.

Ich hoffe, ich konnte euch ein bisschen weiterhelfen und neue Vorschläge für die Themenfindung für neue Artikel geben. Ab sofort sollten euch Situationen, in denen alles bereit liegt und nur noch ein Thema fehlt, nicht mehr schocken.

Habt ihr noch weitere Tipps und Tricks, wie ihr euch Themen für neue Artikel überlegt?

Posted by

Ich heiße Niclas Hellberg, komme aus Hamburg und arbeite momentan als Interaction Designer bei XING und Traumhaftes Italien. href="http://twitter.com">Twitter