Sixt reagiert auf Schmidt-Skandal

Nachdem der Skandal um die Nutzung des eigenen Dienstwagens in Spanien von Gesundheitsministerin Ulla Schmidt heute bereits die Medien beherrschte, reagierte Sixt nun mit einem Motiv auf der eigenen Webseite:

“Mit dem Dienstwagen in den Urlaub? Es gibt Sixt doch auch in Alicante!”

schmidt_sixt_skandal

Gelungen, schnell und (meine Meinung) gerechtfertigte Kritik! Bravo!

UPDATE: Sixt legt nach

UPDATE 2:
spiegel_ulla_schmidt

Posted by

Ich heiße Niclas Hellberg, komme aus Hamburg und arbeite momentan als Interaction Designer bei XING und Traumhaftes Italien. href="http://twitter.com">Twitter