Lieber keine Quitte? Carlsberg greift Bionade an

Carlsberg Deutschland greift Bionade nun mit einem eigenen Produkt auf dem Markt der Bio-Getränke an. Mit dem neuen Erfrischungsgetränk BEO möchte man “dem steigenden Bedürfnis der Verbraucher nach Natürlichkeit und Nachhaltigkeit” gerecht werden. Den Bio-Trend erkennt also jetzt auch Carlsberg und möchte ein Stück vom Kuchen abhaben. Mit einem empfohlenen VK von 0,59 € könnte man preislich auf jeden Fall eine Gefahr für Bionade werden, die sich gerade für eine Preiserhöhung 2008 entschuldigten und den steigenden Konkurrenzkampf auf diesem Markt zu spüren bekommen.

beo

Auch die Werbung ist eine deutliche Kampfansage richtung Bionade. Anfang des Jahres kündigte Bionade die Einführung der neuen Geschmacksrichtung Quitte an. Trotz großer Skepsis gab man sich selbstbewusst und bewarb die Brause mit dem Slogan “Quitte schön!”.

bionade_quitte_schön

Als Antwort kommt die Werbung für BEO Apfel-Birne jetzt mit dem Slogan “Lieber keine Quitte? Bitte:”

lieber_keine_quitte

Wegen der hohen Präsenz der Bionade-Werbung, konnte ich die Anspielung richtig zuordnen. Schön gemacht! Ich mag Werbung mit Bezug auf die Konkurrenz.
Ich konnte BEO leider noch nicht selber probieren, die gelungene Werbung und die kleine Spitze in Bezug auf die selbstbewusste Markteinführung von Bionade Quitte, haben mich aber auf jeden Fall neugierig gemacht und ich werde bei nächster Gelegenheit zugreifen. Wenn ihr bereits Erfahrungen machen konntet, freue ich mich über Berichte.

Ich entschuldige mich schon mal für die schlechte Qualität der BEO-Werbung. Ich konnte kein Bild der Anzeige im Internet finden, auch auf Anfrage konnte mir das Motiv nicht zur Verfügung gestellt werden. So musste ich leider mein Handy zur Hilfe nehmen. Das Bild habe ich in Hamburg aufgenommen.

Posted by

Ich heiße Niclas Hellberg, komme aus Hamburg und arbeite momentan als Interaction Designer bei XING und Traumhaftes Italien. href="http://twitter.com">Twitter