Beta-Phase für OpenSocial-Apps in VZ-Netzwerken

studivz_open_social

Seit Montag Nachmittag läuft für alle App-Entwickler und VZ-Mitarbeiter die Beta-Phase der OpenSocial-Integration in den VZ-Netzwerken. In der Woche bis zum 7. Dezember werden die eingereichten Apps geprüft, freigeschaltet und für alle Beta-Tester besteht schon die Möglichkeit, in die einzelnen Spiele oder Tools rein zu schauen. Am 7. Dezember soll der Service dann für alle registrierten Nutzer sichtbar werden. Das ganze soll mit einer Party in Berlin gefeiert werden.

Zur Zeit finden sich allerdings erst 5 Apps in der Übersichts-Liste, von denen einige, wie z.B. die “Gruscheln XXL von got2b” oder “Röhre”, bereits seit längerer Zeit für alle Nutzer zur Verfügung stehen. Es wird also spannend, wieviele Apps wirklich eingereicht wurden und wieviele den Richtlinien und Bestimmungen der VZ-Netzwerke entsprechen und somit am Ende freigeschaltet werden.

Ab Montag möchte ich hier dann genauer auf einzelne Apps eingehen und vielleicht ein paar vorstellen. Bis dahin gibt es ein paar Screenshots, die schon kleine Einblicke ermöglichen:

Die App-Übersicht:

app-übersicht

Installierte Apps in der Profil-Ansicht:

profil-ansicht

Die App-Gruppen:

app-gruppe

Visitenkarten-Konfiguration (für jede App individuell möglich):

App-Visitenkarte

Posted by

Ich heiße Niclas Hellberg, komme aus Hamburg und arbeite momentan als Interaction Designer bei XING und Traumhaftes Italien. href="http://twitter.com">Twitter