Design made in Germany – Version 2011

design made in germany redesign 2011

Das neue Design von Design made in Germany ist schon ein paar Tage online, trotzdem möchte ich es hier erwähnen. Schlicht und edel, raffiniert, übersichtlich und mit neuen Webtechniken umgesetzt – so präsentiert sich die Dmig Version 2011. Schon im Februar letzten Jahres hatte das Team ein neues Design vorgestellt. Nun ist die “Version” 2011 an der Reihe. Aber nicht nur das Design ist neu, es gibt neue Funktionen und weitere Neuerungen sind angekündigt, die im Laufe des Jahres umgesetzt werden sollen. Die Startseite – das Prachtstück der Seite (unbedingt mit Safari/Chrome anschauen) – wird Jahresunabhängig aufgebaut sein und die Klammer um das gesamte Design-Archiv bilden.

Christian Hartmann schreibt im Dmig-Blog:

In Zukunft werden wir die vergangenen Jahre – wie auch das Jahr 2010 – in Versionen archivieren. Über diese Versionierung wollen wir ein Designarchiv für deutsches Design aufbauen.

Neu hinzugekommen ist auch der Shop, in dem Designer ihre Produkte, wie z.B. Bücher, Plakate, T-Shirts, Möbel vorstellen können.

Ich finde die neue Version wirklich gelungen und mag die ausgewogene Balance zwischen der Schlichtheit des gesamten Designs und dem Hochglanz-Charakter der Startseite.

Posted by

Ich heiße Niclas Hellberg, komme aus Hamburg und arbeite momentan als Interaction Designer bei XING und Traumhaftes Italien. href="http://twitter.com">Twitter