Wieso Denn Bloß?

Im neusten Zwiebelfisch-Artikel auf Spiegel Online “Liebling, Was Wird Nun Aus Uns Beiden?” kritisiert Bastian Sick die neue Eigenart, in Lied-Titeln alle Wörter groß zu schreiben. Angefangen haben damit die großen Datenbank, warum auch immer.

Leider beobachte genau diesen Trend zunehmend auch bei Überschriften in vielen Blogs. Meist sind es englische, aber auch die deutschen Blogs fangen damit an. Ich kann nicht ganz nachvollziehen, was damit bezweckt werden soll. Meine einzige Vermutung ist, den Überschriften soll so mehr Bedeutung eingehaucht werden.
Ich kommen aber zu einem ähnlich Schluss wie Herr Sick: Diese Überschriften sind einfach orthographisch falsch, wirken eher befremdlich und die Lesbarkeit leidet enorm unter der falschen Schreibweise.

“Andererseits verstärkt die Allwortgroßschreibung die heute ohnehin schon starke Verunsicherung in Bezug auf unsere Schriftsprache. Wenn ein außenstehender Betrachter sieht, dass in E-Mails offenbar jedes Wort kleingeschrieben werden darf, während in Liedertiteln alles großgeschrieben wird, muss er zu dem Schluss kommen, dass sich die Rechtschreibung nicht nach Schulstandard richtet, sondern nach dem Medium.”

Posted by

My name is Niclas and I'm an UX Designer from Hamburg, Germany, currently working at Geometry Global. You can follow me on Twitter and Facebook.

  • Hmm, das ist mir bei Musiktiteln schon öfter aufgefallen. Aber wie schreibe ich es denn jetzt richtig?
    Ich meine, wenn alle anderen das falsch schreiben, woher weiß ich dann, wie es richtig geschrieben wird? :D

  • Pingback: allicient acopic closely()