Usability-Veränderung bei rapidshare.com

rapidshare-usability

Bei rapidshare.com, dem 1-Click-Hoster, kann man seit kurzem eine kleine Veränderung beobachten, die wahrscheinlich eine große Wirkung zeigen wird. Dem Nutzer werden, sobald er eine Datei bei rapidshare herunterladen möchte, wie bisher 2 Möglichkeiten zur Auswahl gegeben. Zum einen die “Free”-Variante und zum anderen die “Premium”-Variante. Man hat sich aber nun entschieden, zu versuchen, die Anordnung dieser beiden Optionen zu tauschen. Stand vorher die konstenlose Option auf der linken Seite, steht dort nun die konstenpflichtige Option. Eventuell wird diese Anordnung auch nur einem bestimmten Teil der Besucher von rapidshare gezeigt, um in einem klassischen A/B-Test die unterschiedlichen Conversion-Zahlen zu vergleichen. Denn Zweck des Experiments ist sicherlich die Absicht, mehr Nutzer auf die Premium-Variante aufmerksam zu machen und so die Conversionrate zu erhöhen. Ziemlich interessant wären dazu jetzt interne Zahlen, um den Effekt zu erkennen und die Nutzeraktionen zu verfolgen. Dass es einen signifikanten Effekt geben wird, da bin ich mir ziemlich sicher, so gravierend ist diese “kleine” Änderung. Ob die Auswirkungen positiv sein werden, muss man abwarten. Auf jeden Fall ein spannendes Experiment, das so auch in einem Lehrbuch für Usability-Tests als klassisches Beispiel stehen könnte :)

Posted by

Ich heiße Niclas Hellberg, komme aus Hamburg und arbeite momentan als Interaction Designer bei XING und Traumhaftes Italien. href="http://twitter.com">Twitter