"/> Sony verkauft “The Girl with the Dragon Tattoo” als Raubkopie | FRONTAND

Sony verkauft “The Girl with the Dragon Tattoo” als Raubkopie

Sehr nette Idee. In diesen Tagen sind die ersten DVDs der neuen Verfilmung von Verblendung (“The Girl with the Dragon Tattoo”) an ihre Käufer verschickt worden und haben durch das Label-Design für Aufregung gesorgt. Sony hat sich bei der Gestaltung an Hacker-Thematik im Film orientiert und die Scheibe wie eine Raubkopie aussehen lassen. Ein ganz normaler Rohling mit handgeschriebenem Filmtitel. Laut The Telegraph gab es wohl nicht wenige Rücksendungen :)

Posted by

My name is Niclas and I'm an UX Designer from Hamburg, Germany, currently working at Geometry Global. You can follow me on Twitter and Facebook.