Online PR is all about Community

Sehr schön illustriertes und inhaltlich gut aufgearbeitetes Video von RealWire zum Thema Online Medien und Online PR.

Gerade bei stylespion gefunden.

Neues Corporate Desgin für die Stadt Hildesheim

Nachdem ich letzte Woche über das neue Corporate Design der Stadt Goch berichtete, ist nun die Stadt Hildesheim, nahe meines Heimatorts Hannover, mit einer Erneuerung im Bereich Stadtmarketing an der Reihe. Mit einem neuen Logo, Gestaltungskonzept und Slogan möchte man eine neue Dachmarke präsentieren, unter der Hildesheim künftig sowohl nach außen als auch nach innen auftreten kann.

logo_hildesheim

Ich bin mir nicht ganz sicher, ob mir der hoch angesetzt Querstrich im H, der so den Buchstaben “i” im Logo bildet, gefällt oder nicht. Allerdings schafft man so ein gewisses Etwas, und steigert auf jeden Fall den Wiedererkennungswert.

Der Slogan “Welt. Kultur. Erbe” erscheint mir dagegen austauschbar und fremd. Achim Schaffrinna trifft es und formuliert das sehr schön: “Mir ist nicht klar, weshalb man den wertvollen UNESCO-Titel “Weltkulturerbe” in seine Wortbestandteile zerlegen musste. “Welt” und “Hildesheim” erscheinen mir wie zwei Pole gleicher Spannung. Sie wollen einfach nicht zusammengehen. Ohne gehässig sein zu wollen aber Wunsch und Wirklichkeit driften hier schon ein wenig auseinander, oder?”

Für die Arbeit ist die Hamburger Agentur formvermittlung zuständigt. Im Vorfeld konnte man sich gegen 19 weitere Bewerber in einem, von der neuen Stadtmarketinggesellschaft Hildesheim Marketing ausgerufenen, offenen Wettbewerb durchsetzen.

Die Schwierigkeiten eines Webdesigners

via ProText

Kurz gemeldet: Corporate Design für die Stadt Goch

goch

Das Designtagebuch berichtet in einem interessanten Artikel über die Umstellung des Corporate Designs der Stadt Goch, die bereits in diesem Sommer begann.

„Goch – miteinander Stadt“

Neues Corporate Desgin für das Stadttheater Utrecht

stadsschouwburg_utrecht1

Das Stadttheater Utrecht (Stadss­chouwburg Utrecht) in den Niederlanden präsentiert sich ab sofort mit einem neuen Corporate Design.
Die von der Agentur Edenspiekermann entwickelte charakterstarke Typo spielet dabei eine Hauptrolle. Sowohl die Wortmarke, als auch im gesamten Corporate Design bestehen aus Elemente des horizontal gespiegelten und dann übereinander gelegten Schriftzug auf. Bei der Farbgebung ließ man sich vom Bauwerk des Theaters inspirieren.

Auch, wenn ich sagen muss, dass die Schriftzüge teilweise nicht einfach zu lesen sind, bin ich sehr begeistert von der Wortmarke und dem Gesamtpaket. Es ist Edenspiekermann wieder gelungen mit einfachen Mitteln ein einziartiges Erscheinungsbild zu schaffen, dass modern wirkt, aber dennoch diesen klassischen und besonderen Charakter eines Theaters transportiert.

Verdient gibt es für diese Arbeit eine Auszeichnung mit dem Red Dot Award.
(Einen 2. gewann man für das Projekt Hering Berlin)

stadsschouwburg_utrecht

via FontFeed & Edenspiekermann.com

Sixt reagiert auf Schmidt-Skandal

Nachdem der Skandal um die Nutzung des eigenen Dienstwagens in Spanien von Gesundheitsministerin Ulla Schmidt heute bereits die Medien beherrschte, reagierte Sixt nun mit einem Motiv auf der eigenen Webseite:

“Mit dem Dienstwagen in den Urlaub? Es gibt Sixt doch auch in Alicante!”

schmidt_sixt_skandal

Gelungen, schnell und (meine Meinung) gerechtfertigte Kritik! Bravo!

UPDATE: Sixt legt nach

UPDATE 2:
spiegel_ulla_schmidt

Die Nike-Chalkbot-Idee zur Tour de France

Nike hatte zur Tour de France eine geniale Idee:

via Viralblog

Der Vodafone-Twitter-Fail

Es wird ja schon seit Tagen kontrovers über die neue Vodafone-Kampagne diskutiert. Man kann sicherlich geteilter Meinung über die Durchführung, Präsentation und Botschaft der Gesamtkampagne sein. Ich bin mir selbst auch nicht ganz sicher, ob ich froh über den Mut zum Neuen und den Schritt, stärker auf Social Media Aktivitäten zu setzen, sein soll.

Was ich aber nun bei Kathrin Stieler lesen muss, dass kippt meine Meinung doch schon ein wenig ins Negative. Es handelt sich zwar nur um einen relativ kleinen faux par, dieser rüttelt aber ganz schön an der Authenzität der Kampagne.

Was ist passiert? Vordafone schaltet Banner, wie in der Online-Werbung üblich. Diese Banner gaukeln eine dynamische und klickbare Seite vor, die allerdings nur auf eine Landing-Page weiterführt. Auf der Seite werden passende Tweets zur Kampagne “Es ist Deine Zeit” gezeigt. Natürlich sind die Tweets, wie der gesamte Banner, nicht echt. Das Problem ist aber nun, dass auch die Namen der Twitter Accounts nicht echt waren und von Vodafone auch nicht gesichert worden.
So konnte jetzt der Konkurrent Telekom den Account DiceKind registrieren und so die Aufmerksamkeit gleich mit nutzen, ganz kostenlos!

Das eigentliche Problem stellt aber die dadurch entstehende Wirkung dar. Der Anspruch, sich der Generation Upload anzunehmen, sich als Großunternehmen in den Bereich des Social Media Marketings zu wagen, scheint mit einem Mal aufgesetzt. Das ganze stimmt gar nicht. Der Wille ist nicht da. Schnell entstehen negative Gedanke.
Egal, wer nun für diesen Fehler verantwortlich ist, Vodafone oder Scholz & Friends, es gilt jetzt schnell zu beweisen, dass der Schritt in der Kampagne “Es ist deine Zeit” nicht vorgetäuscht war.

Das ganze ist von mir natürlich etwas dramatisch und übertrieben dargestellt. Ich kann mir aber vorstellen, dass sich die Geschichte schön verbreiten kann. Schon öfter waren vermeintlich kleine und belanglose Geschichten später ein Viral-Hit. Ich bin gespannt.

UPDATE: Es scheint sich nicht um jemanden von der Telekom zu handeln, der den Account registriert hat. Der Account erscheint mittlerweile im O2-Look :)

Bild 7

Linktipps 1-09

Beinahe täglich findet man Seiten im Internet, die interessante Themen beleuchten, schwierige Probleme lösen oder einfach nur sehenswert sind. Oft sind es die kleineren unscheinbaren Angebote, die das Surfen so spannend machen. Oft verschwinden diese Links in den Weiten der Bookmarks und werden nicht mehr gefunden, wenn man sie braucht.
Ich möchte mit meinen Linktipps auf Seiten aufmerksam machen, die mir in der letzten Zeit aufgefallen sind. Vielleicht helfen sie dem ein oder anderen ja gerade bei einem aktuellen Problem und verstauben nicht in meiner Bookmark-Liste.

Page 30 of 32« First...1020...272829303132